Geflacker am Nachmittag/ Abend

Ganze Kanne,

Nigel-Kennedy-CD,

gelb der Tee,

Fokus setzen,

sich legen,

Freundin heben:

albern Dianne

*

Keine Panne,

frei auf Drei

und dabei,

Immer aber am Fleck

im Haus der Schwalben.

mit Muriel balgen,

ab in die Wanne!

*

Totes-Meer-Schlamme,

und noch einen Schluck

ohne Hauruck

mir

Und die Clique löste sich auf,

eine jede, ja, lauf!

Auch jeder einem Manne!

*

In der Pfanne

Crêpe karamellisiert

es irritiert,

Wann gibt es wieder grünen Tee?

es bleibt ein Hauch,

gut zu spüren beim Brauch

Jedes Jahr mit der Tanne

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Bild

Weihnachten

Ich stand da im Laken,

mein Haar,

gleich Reisig,

jetzt im Ofen,

kein Schwofen,

aber ein verraten Laken, ab,

Ente gerupft.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Foto

Unbenannt

Ein Song, in dem es um Trennungsangst geht. Stimme und Musik sind hier von mir. Mit einem Mellotron habe ich das gemacht, improvisierend in Einem eingespielt, einfach nach dem Gesang und einfach als Idee, auf lustige Art traurige Musik zu machen. Ich möchte mir schon lange ein altes kaputtes Cello kaufen. Damit kann ich so etwas dann selbst..